Jagdverein Kreis Wetzlar von 1875 e. V.

Logo_Jagdverein-Kreis-Wetzl.png
Weilburger Straße 19, 35745 Herborn, Deutschland
19 Weilburger Straße Herborn Hessen 35745 DE

Vereinsgebiet
Das Vereinsgebiet des Jagdvereins Wetzlar von 1875 e.V. erstreckt sich auf die Stadt Wetzlar und die Gemeinden des ehemaligen Landkreises Wetzlar vom heutigen Greifenstein bis zum heutigen Waldsolms. Diese Fläche beträgt 53.200 ha, davon sind 23.469 ha Wald, 20.144 Feld und 659 ha Wasserfläche einschließlich der Siedlungs- und Verkehrsflächen. Wetzlar ist seit dem 01.01.1977 die Kreisstadt des heutigen, größeren Lahn-Dill-Kreises, der geographische Standort hat die Koordinaten 8° / 30’ / 10’’ östlicher Länge; 50° / 33’ / 24’’ nördlicher Breite. Mit ca. 770 Mitgliedern ist der Jagdverein Wetzlar von 1875 e.V. der zweitgrößte Jagdverein im Landesjagdverband Hessen. Er ist Mitglied im Jagdgebrauchshundeverband e.V.

Aufgabe und Ziele
Aufgabe und Ziele des Vereins sind die Pflege und Förderung aller Zweige des Jagdwesens, insbesondere des Schutzes und der Erhaltung der wildlebenden Tierwelt und der Sicherung ihrer Lebensgrundlagen. Weitere Aufgaben sind die Förderung und Durchführung von Maßnahmen für den Natur – und Umweltschutz. Die einzelnen Abteilungen und Ausschüsse des Jagdvereins setzen die allgemeinen Ziele in konkrete Aufgaben vor Ort um.

Vereinseigene Liegenschaften
Der Jagdverein Wetzlar von 1875 e.V. besitzt eine etwa 1,1 ha große Liegenschaft mit einem Vereinshaus im Engelstal in 35586 Wetzlar-Hermannstein sowie ein etwa 0,9 ha großes Hundeausbildungsgewässer bei Niederlemp im Lemptal.

Logo_Jagdverein-Kreis-Wetzl.png 12 Monaten ago
  • You must to post comments
Showing 1 result
Rating
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed