Einfach erklärt: Wie funktioniert die Sozialwahl? Quelle: DJV

Sozialwahl 2017 (SVLFG):
Jagdpächter, geht wählen!

Seit Jahren steigt der Beitrag, den Jagdpächter und Eigenjagdbesitzer an die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) entrichten müssen – allerdings ohne, dass die Leistung steigt. Vertreter der Jagd haben sich nun erstmalig mit der Liste 11 zur Wahl in den Wahlausschuss der SVLFG gestellt, um künftig mitzureden. Um die Jagdvertreter im Mai wählen zu können, müssen sich stimmberechtigte Jagdpächter, Mitpächter und Ehepartner registrieren.

LJV-Präsident Prof. Dr. Jürgen Ellenberger eröffnet die Jagdmesse in Alsfeld und fordert die Aufhebung der verlängerten Schonzeiten für Fuchs und Waschbär. Foto: Markus Stifter

LJV bekräftigt Forderung auf der Jagdmesse Alsfeld: Aufhebung der verlängerten Schonzeiten für Fuchs und Waschbär

Im vergangenen April trat in Hessen eine neue Jagdverordnung in Kraft, die u. a. eine Schonzeit für Füchse und Waschbären in den Frühjahrs- und Sommermonaten vor-schreibt. Besonders in dieser Zeit sind Junghasen und bodenbrütende Vogelarten wie Rebhuhn, Brachvogel, Feldlerche und Kiebitz ohne den Schutz der Jäger ihren Fress-feinden hilflos ausgeliefert.

Der LJV Hessen fordert die Hessische Umweltministerin Priska Hinz mit Nachdruck dazu auf, die Schonzeit für Waschbären, unter Beachtung des Elterntierschutzes, sofort aufzuheben.
Quelle: Harbig/DJV

Die Waschbären sind los!

Der Landesjagdverband Hessen fordert die sofortige Aufhebung der Schonzeit für Jungwaschbären und die Umsetzung der EU-Verordnung zum Schutz vor invasiven Arten.

Nach der neuen Jagdverordnung, die im April 2016 in Kraft getreten ist, steht der Waschbär vom 1. März bis zum 31. Juli unter Schonzeit. Für viele Hausbesitzer, besonders aus Nordhessen, eine Katastrophe. Der Waschbär hat sich in einigen Regionen explosionsartig vermehrt und richtet enorme Schäden an Gebäuden, Grundstücken und Gartenanlagen an.

Drückjagd-Schiesswettbewerb

Auch in diesem Jahr führt HessenForst einen Drückjagd-Schießwettbewerb durch. Dieser
findet zum 14. Mal am 22. April 2017 in Zusammenarbeit mit dem Schießkino Fulda (Firma
Waffen-Janka) statt, zu dem wir Sie und Ihre Jagdfreunde recht herzlich einladen.

Gemeinsame Drückjagd Quelle: DJV

Jäger stellen Strafanzeige gegen Tierrechtler

(Berlin, 13. Februar 2017) Die Tierrechtsorganisation PETA hat nach eigenem Bekunden im Jahr 2016 bundesweit mindestens 16 Strafanzeigen gegen ordnungsgemäß durchgeführte Jagden gestellt. Die haltlose Begründung: Es läge kein vernünftiger Grund für die Jagd vor. In der Vergangenheit hatten die Staatsanwaltschaften ähnliche Ermittlungsverfahren immer wieder eingestellt. Zu einer Anklage oder gar einer Verurteilung ist es nach Informationen des Deutschen Jagdverbandes (DJV) nie gekommen.

Das Lebensraumkonzept Rotwild wurde am 27. Januar 2017 in Wolfhagen überreicht. Bild von links: Klaus Lötzerich, Arnold Weiß, Rolf Becker und Wolfgang Kommallein. Foto: Markus Stifter

Lebensraumkonzept Rotwild überreicht

Wolfhagen. Die Rotwildhegegemeinschaft Wattenberg-Weidelsburg überreichte am Freitag das »Lebensraumkonzept Rotwild« im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung an Jagdgenossenschaften und Jagdausübungsberechtige. Das umfangreiche Werk ist in einem zweijährigen Projekt in enger Zusammenarbeit mit dem Landesjagdverband Hessen entstanden und soll die Zukunft des Rotwildes im kleinsten Rotwildgebiet Hessens sichern.

Quelle: Lars Honer/LJV Baden-Württemberg

Jägerprüfungsfragen für die Sachgebiete 1, 2, 3 und 4

Aktualisierung: Die Jägerprüfungsfragen für die Sachgebiete 1 (Wildbiologie), 2 (Jagdbetrieb), 3 (Waffen) und 4 (Recht) stehen nun zum Download zur Verfügung.

Haselmaus (Muscardinus avellanarius) Quelle: Björn Schulz/DJV

Die Haselmaus – Wildtier des Jahres 2017

Die Haselmaus (Muscardinus avellanarius) ist ein vorwiegend nachtaktives Nagetier aus der Familie der Schlafmäuse oder Bilche. Die Schlafmäuse sind mit den echten Mäusen nur entfernt verwandt, sondern ähneln eher den Hörnchen, dessen bekanntester Vertreter das Eichhörnchen ist. Neben der Haselmaus gehören auch der bei uns viel häufigere Siebenschläfer und der sehr seltene Gartenschläfer zur Familie der Schlafmäuse.

Das Junjägerpaket enthält hochwertige Begleiter für den Jagdalltag. Quelle: DJV-Service

Gut ausgerüstet mit dem Jungjägerpaket

Ein nützlicher Rucksack soll frischgebackene Jägerinnen und Jäger auf ihren ersten Jagdabenteuern begleiten. Das DJV-Jungjägerpaket erleichtert den Einstieg und informiert über die Vorteile einer Verbandsmitgliedschaft.

Attraktive Pelzprodukte aus nachhaltiger Jagd, Quelle: DJV

DJV und LJV Hessen rufen zum Sammeln von Bälgen auf

Damit die hochwertigen Felle von erlegtem Raubwild nachhaltig genutzt und verarbeitet werden können, hat das DJV-Präsidium beschlossen, eine zentrale Abbalgstation aufzubauen.